Service-Navigation

Suchfunktion

Frage:

Vater oder Mutter sind im Pflegeheim untergebracht. Kann ich die von mir teilweise übernommenen Kosten für das Pflegeheim in meiner Einkommensteuererklärung geltend machen? [13016]

Antwort:

Die Aufwendungen für die krankheits- oder behinderungsbedingte Unterbringung eines nahen Angehörigen in einem Heim können als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden, wenn die im Heim untergebrachte Person kein oder nur ein geringes Vermögen besitzt und soweit ihre eigenen Einkünfte und Bezüge zur Deckung der Kosten für die Heimunterbringung nicht ausreichen. Dabei können die vom Heim in Rechnung gestellten und von Ihnen getragenen Unterbringungskosten einschließlich der Kosten für die ärztliche Betreuung und Pflege, gemindert um eine Haushaltsersparnis, angesetzt werden.

Hinweis:
Bei den Finanzämtern liegt eine Broschüre mit dem Titel "Steuertipps für Menschen mit Behinderung" mit weiteren Informationen aus.
Diese Broschüre finden Sie auch auf den Internetseiten des Finanz- und Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg unter >Service >Publikationen.

Fußleiste