Suchfunktion

Landeszentrum für Datenverarbeitung (LZfD)

Aktuelle Ausschreibung für 2018:

Duales Studium zum Bachelor of Science

Das LZfD betreibt die Informations- und Kommunikationstechnik vor allem für die Landessteuerverwaltung. Mit ca. 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das LZfD organisatorisch als Abteilung in die Oberfinanzdirektion Karlsruhe eingebunden und unterhält Betriebsstätten an den Standorten Karlsruhe, Stuttgart und Freiburg.

Zum 01.10. bietet das LZfD mehrere Studienplätze in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg an den Standorten in Karlsruhe, Mannheim, Villingen-Schwenningen und Stuttgart mit folgenden Schwerpunkten an:

  • DHBW Karlsruhe, Wirtschaftsinformatik (Software Engineering)
  • DHBW Stuttgart, Wirtschaftsinformatik (Business Information Management)
  • DHBW Villingen-Schwenningen, Wirtschaftsinformatik (Verwaltungsinformatik)
  • DHBW Mannheim, Wirtschaftsinformatik (Software Engineering) und zusätzlich Verwaltungsinformatik (neuer Studiengang)

Welche Vorteile bietet ein duales Studium?

  • Die Studierenden erhalten eine Ausbildungsvergütung
  • Dauer 3 Jahre
  • Wechsel zwischen Theorie und Praxis
  • Beste Studienbedingungen: gute Betreuung, kleine Vorlesungsgruppen, gute Ausstattung
  • qualifizierte Mentoren
  • Ziel ist die Übernahme
  • Verbeamtung nach 3 Jahren

Wir erwarten Aufgeschlossenheit für neue Themen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und selbständige Arbeitsweise.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

------------------------------------------

Bei Rückfragen oder für Bewerbungen sind wir erreichbar unter

DHBW-Studium@ofdka.bwl.de

------------------------------------------

- Flyer - Duales Studium für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik - Bachelor of Science

Die Studierenden bei ihrer Arbeit

Fußleiste